Alte Musik, ganz jung: Das B'Rock Orchestra mit Bach

Am Bachfest Schaffhausen 2018 durfte sie nicht fehlen, die grosse Messe in h-Moll, J.S. Bachs Rückblick auf die alte Kirchenmusik. Das junge Orchester BRock aus Belgien gab damit sein Schaffhauser Debut.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Gegründet 2005 von Musikern aus Gent, die sich eine Erneuerung und Verjüngung der historischen Musizierpraxis wünschten, arbeitet BRock mit wechselnden Gastdirigenten.
Für das Schaffhauser Konzert spannte BRock zusammen mit – laut dem Magazin «Gramophone» – «einem der weltbesten Chöre», dem Balthasar Neumann-Chor, aus dessen Reihen auch die Solistinnen und Solisten hervortreten für die anspruchsvollen Arien und Ensembles der h-Moll-Messe. Dirigent ist ein ausgewiesener Spezialist für das barocke Repertoire: Ivor Bolton, der als Chef in Basel dem Schweizer Publikum bekannt ist.

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll BWV 232

B'Rock Orchestra
Balthasar Neumann Chor
Ivor Bolton, Leitung

Konzert vom 13. Mai 2018, Stadtkirche St. Johann, Schaffhausen (Internationales Bachfest Schaffhausen)

Dieses Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Valerio Benz