Das «Cantars Kirchenklangfest» zu Gast in der Klosterkirche Muri

Vom 14. März bis zum 7. Juni haben im Rahmen von «Cantars» in der ganzen Schweiz rund 440 Konzerte stattgefunden und so die ganze Vielfalt und Lebendigkeit der Kirchenmusik aufgezeigt. Den Konzerttag in Muri AG haben wir mitgeschnitten.

Und dieser Tag in der Klosterkirche Muri war ganz der Alten Musik gewidmet. Händels festliches «Dixit Dominus» war da zu hören, oder Motetten der Wiener Komponistin Marianna Martines. Oder einige der Cantigas de Santa Maria, geistliche Musik aus Spanien, die Hand in Hand mit der Volkstradition geht. Oder mittelalterliche Musik, die aus Handschriften aus Wettingen und Engelberg stammt.

Eine Auswahl dieses prall gefüllten Konzerttages, der während 12 Stunden die Klosterkirche Muri mit Musik erfüllte, ist in dieser Sendung zu hören.

Alte Musik in der Klosterkirche Muri: Zu hören sind das «Dixit Dominus» von Georg Friedrich Händel, Kantaten von Diego Pérez de Camino, Motetten von Marianna Martines sowie Monodien und Duette von Claudio Monteverdi und Zeitgenossen.

Es singen und spielen die Cappella Murensis, die Ensembles Sacro-Profanum, Vox suavis und La Floridiana sowie Monika Mauch, Sopran und Sebastián Mariño León, Bariton.

Konzert vom 30. Mai 2015, Klosterkirche Muri AG im Rahmen von «Cantars Kirchenklangfest»

Redaktion: Norbert Graf