Das «Stadl»-Jahr beginnt in Wiener Neustadt

Das «Stadl»-Jahr beginnt in Wiener Neustadt

Den Fans des Schlagers und der volkstümlichen Musik wurden ein buntes Programm, und beste Stimmung geboten.

Als seine Gäste begrüsste Andy Borg bei dieser Ausgabe unter anderen den deutschen Schlägersänger Patrick Lindner.

Für stimmige Musik und Unterhaltung sorgten auch Marc Pircher und Stadlstern-Gewinner Oesch's die Dritten. Aus dem Zillertal reisten die Zellberg Buam an, die im letzten Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiliäum feierten. Shaolin-Mönche präsentierten eine fulminante Show.

Premiere beim Stadl feierten dieses Mal gleich zwei Künstlerinnen: Ella Endlich, deutsche Popsängerin und Milva, Italiens Ausnahme-Entertainerin. Oberkrainer Musik wurde von den Volksmusikern Global Kryner präsentiert und zum ersten Mal im Duett sangen Udo Wenders und Claudia Jung.
In gewohnter Manier mit dabei waren auch die jungen Stadlmusikanten unter der Leitung von Wolfgang Lindner jr. und Heissmann und Rassau.