Hugo Ticciati: Eine Musikerkarriere ohne Mobiltelefon

  • Samstag, 8. Dezember 2018, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 8. Dezember 2018, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

19jährig stellte der Violinst Hugo Ticciati sein Leben auf den Kopf: Nach einer einzelnen Violinstunde bei einer Geigenpädagogin, die in Schweden lehrt, cancelte er quasi von einem Tag auf den andern einen der begehrten Studienplätze in Cambridge - und löste ein one-way-ticket nach Schweden.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Dort begann das Violinstudium grundsätzlich bei Null - tabula rasa: Vier Jahre lang lebte Ticciati wie ein Eremit, strich nur leere Saiten, entwickelte eine völlig neue Geigentechnik und begann zu meditieren. Heute gibt Ticciati Konzerte auf der ganzen Welt und leitet ein Festival. Dass er das alles ohne Smartphone tut, erzählt er im Gespräch in Davos.

Ausserdem in der Sendung:

- Stimmt's, dass Singen die Abwehrkräfte stärkt?
und
- Neuerscheinungen mit Préludes und einer Musikapp.

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger