Kaffee mit Khatia Buniatishvili

Vor dem Konzert brauchte sie Tee, nach dem Konzert nichts. Denn, sagt die junge Pianistin aus Georgien, ihr Geist sei so von Musik durchdrungen, dass ihr Körper keine Bedürfnisse mehr habe. Beneidenswert!

Weiter in der Sendung: Stimmt‘s, dass Felix Mendelssohn bei seiner Schwester Lieder gestohlen hat? Und neue CDs mit kühlender Musik aus Russland.

Beiträge

Moderation: Gabriela Kägi, Redaktion: Gabriela Kägi