Kaffee mit Rabih Abou-Khalil

Warum hat die arabische Laute Oud keine Seele? Und was haben die Gedichte seines Vaters mit seiner Musik zu tun haben? Dies erzählt der wortgewandte libanesische Oud-Spieler und Komponist Rabih Abou-Khalil beim Kaffee.

Weiter in der Sendung:

Stimmts, dass es zum Jodeln Berge braucht?

In den neuen CDs die verblüffende Sopranstimme der jungen Anna Prohaska.

Beiträge

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger