Davos, eine Stadt mit Ecken und Kanten

Wer bei Davos ein kleines, schmuckes Dorf mit lauter kleinen Chalets erwartet, wird enttäuscht. Davos ist eine Stadt, ihr Bild geprägt von Flachdachbauten. Pia Kaeser hat mit Landammann Hans Peter Michel über den Davoser Baustil gesprochen.

Davos war um die vorletzte Jahrhundertwende sehr bekannt für seine Kliniken. Diese wurden in erster Linie zweckmässig erbaut. Sie waren Beispiel für weitere Bauten, die im Laufe der Zeit in Davos entstanden sind. Der Kur-Tourismus führte in Davos zu einem rasanten Wachstum. Zählte man 1870 noch rund 1800 Einwohner, waren es 30 Jahre später bereits 8000.

DRS Musikwelle-Moderatorin Pia Kaeser begleitet die dritte Schlager-, Jass- und Wanderwoche Davos. Sie berichtet aus dem Bündnerland und lässt die zuhause Gebliebenen mit Bild und Ton an den Erlebnissen teilhaben.

Autor/in: Pia Kaeser