Einstimmung auf «Alpenrose 2012»

Vor der Livesendung «Alpenrose 2012» auf SF 1 ist DRS Musikwelle-Moderator Joël Gilgen hinter den Kulissen der Schweizer Volksmusikshow unterwegs.

Moderator und Redaktor DRS Musikwelle.
Bildlegende: Moderator und Redaktor DRS Musikwelle. SRF/Merly Knörle

Vor der grossen Liveshow wird hinter der Bühne viel los sein. Trotzdem wird Joël Gilgen dem einen oder anderen Kandidaten ein paar Worte entlocken können. Natürlich werden sich auch Patinnen und Paten zu den Hoffnungen für ihren Kandidaten äussern. Auch Nik Hartmann, der die Fernsehshow moderiert, wird sich zum Potential der Schweizer Nachwuchstalente äussern.

Bei der zweiten Ausgabe von «Alpenrose» treten sieben Nachwuchskünstler in einem musikalischen Wettbewerb gegeneinander an. Aus dem reichen Repertoire der Schweizer Musik interpretieren sie bekannte Melodien. Unterstützt werden die Talente dabei von prominenten Patinnen und Paten.

In der Sendung entscheidet dann das Fernsehpublikum mittels Televoting, welcher Nachwuchskünstler die «Alpenrose 2012» erhält.

Moderation: Joël Gilgen