Freunde hat man nur solange man Geld hat

Kein Geld zu haben ist schwierig, Hilfe anzunehmen ebenfalls. Deshalb möchte ein «2xWeihnachten»-Empfänger aus der Zentralschweiz anonym bleiben. Wir nennen ihn Peter Meier.

Er ist 64 Jahre alt und Masseur von Beruf. Nachdem er im Jahr 2009 die Krankenkassenanerkennung nicht mehr bekam, musste er sein Geschäft schliessen. Eineinhalb Jahre vor seiner Pensionierung. Dies veränderte sein Leben von Grund auf: keine Pensionskasse, wenig Erspartes und keine Einnahmen mehr. Da sei er sehr froh gewesen, als ihm jemand von «2xWeihnachten» erzählt habe. Das Päckchen bestückt mit Lebensmitteln habe ihm wieder eine Zeit lang über die Runden geholfen.

Heute lebt Peter Meier mit seinem Hund in einer kleinen Mietwohnung am Rande des Kantons Luzern.

Autor/in: Anita Felder