Grand Prix der Volksmusik

Vincent & Fernando heissen die Sieger vom diesjährigen Grand Prix der Volksmusik. Mit ihrem Lied «Der Engel von Marienberg» überzeugten die beiden Brüder aus Andrian das Fernsehpublikum am meisten.

Mit 36 Punkten sicherten sich Vincent & Fernando den begehrten Bergkristall. Die Bergkameraden & Oswald Sattler aus Deutschland und Pfarrer Franz Brei & Signum! aus Österreich belegten den zweiten und dritten Platz. Die beste Rangierung für die Schweiz erreichten Geni Good und seine Glarner Oberkrainer. Mit «Chlefeler Schtimmig» und 17 Punkten landeten sie auf dem neunten Platz.

Die Rangliste vom Grand Prix der Volksmusik 2009:

  1. Vincent & Fernando / Südtirol (36 Punkte)
  2. Die Bergkameraden & Oswald Sattler / Deutschland (33 Punkte)
  3. Pfarrer Franz Brei & Signum / Österreich ( 30 Punkte)
  4. Die Grubentaler / Österreich (29 Punkte)
  5. Claudia & Alexx / Deutschland (27 Punkte)
  6. Rico Seith / Deutschland (24 Punkte)
  7. Andreas Gablier / Österreich (22 Punkte)
  8. Leona & Swen / Österreich (22 Punkte)
  9. Geni Good und seine Glarner Oberkrainer / Schweiz (17 Punkte)
  10. Sarah-Jane / Schweiz (16 Punkte)
  11. SängerFREUNDe & Stefan Roos / Schweiz (14 Punkte)
  12. Alex & die Grödner Alphornbläser / Ialien (11 Punkte)
  13. Pläuschler / Schweiz (10 Punkte)
  14. Volxrock / Italien (9 Punkte)
  15. Sauguat / Italien (6 Punkte)
  16. Judith & Mel / Deutschland (6 Punkte)

Beiträge

  • Vincent, Jörg Stoller und Fernando.

    Ein besonderes Dankeschön

    Vincent und Fernando haben zu ihrem 10-jährigen Bestehen eine spezielle Dankes-Urkunde kreiert. Mitte August 2009 überreichte das Duo eine solche Urkunde an Jörg Stoller, ihrem Gastgeber in der Hit-Welle.

Autor/in: Martin Wittwer