Australisches Teebaumöl

Teebaumöl ist ein Naturheilmittel aus Australien. Nach Europa gelangte es durch die Kolonialmächte. Die Möglichkeiten zur Anwendung des ätherischen Öls sind vielseitig. Trotzdem sollte es mit Vorsicht eingesetzt werden.

Teebaumöl wirkt antibakteriell. Es wird häufig in der Dermatologie verwendet um Akne, Schuppen oder Pilzerkrankungen zu behandeln. Eine heilende Wirkung hat das Öl auch bei Muskelschmerzen oder Rheuma. Teebaumöl sollte immer zu kleinen Portionen abgefüllt werden, sonst oxidiert die Flüssigkeit. Dadurch kann es bei der Anwendung zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Autor/in: Jill Esther Keiser