Bata Illic: Michaela (1972)

Mit «seiner» Michaela war er ganze 32 Wochen in der Deutschen Hitparade, noch heute wird der eingängige Schlager gerne gehört und darf an keiner Schlagerparty fehlen!

«Michaela» war wohl in den 70er Jahren einer der populärsten Mädchennamen. Bestimmt hat auch der Belgrader Sänger Bata Illic mit seiner samtweichen Bariton-Stimme dazu beigetragen!

Jürg Moser erzählt die spannende Geschichte des unenmüdlichen Künstlers, der bis heute als Sänger aktiv ist. Sein neustes Album heisst: «Wo die Sonne nie untergeht».

 

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Jürg Moser