Connie Francis: Die Liebe ist ein seltsames Spiel

1950: Connie ist bereits im zarten Alter von 12 Jahren ein grosses Nachwuchs-Talent in der US-TV Show «Startime Kids» (solche Shows gibts also nicht erst seit «MusicStar»!).

Im Frühjahr 1960 kann sie mit «Everybodys somebodys fool» ihren ersten No.1-Hit in den USA verbuchen. Die deutsche Version «Die Liebe ist ein seltsames Spiel» wird kurz darauf zur erfolgreichsten single im deutschsprachigen Raum.

Heut ist Connie Francis Botschafterin für verschiedene Organisationen, die sich für die psychische Betreuung von Verbrechensopfern und HIV-Patienten einsetzen.