Daniel Aeschlimann: Der Chronist des Eriz

Der Bauer Daniel Aeschlimann hat ein Geschichts- und Geschichtenbuch über das Eriz geschrieben. Der Leser kann tief eintauchen in die Geschichte des Verbindungstals zwischen Emmental und Berner Oberland.

Daniel und Leni Aeschlimann leben im Eriz.
Bildlegende: Daniel und Leni Aeschlimann leben im Eriz. zvg

Das Buch «Eriz: Zwischen alter und neuer Zeit» führt über 400 Jahre Erizer Geschichte und 12 Generationen der Familie Aeschlimann. Von Kühern und Bauern wird erzählt, von der Bauernarbeit früher und heute, von der Alp und vom Tal, vom Heuen und Käsen, von schönen und schwierigen Zeiten.

Der reich illustrierte hochdeutsche Text wird immer wieder von berndeutsch erzählten Geschichten unterbrochen. Daniel Aeschlimann, zu Gast in «Schwiiz und quer», ist ein hervorragender Erzähler.

Autor/in: Christian Schmid