Das Hochbeet – der kleine pflegeleichte Garten

Garten

Ein Hochbeet schont den Rücken und erübrigt das mühsame Arbeiten in der Hocke. Vor allem für ältere Gartenliebhaber ist ein Hochbeet sehr angenehm. Aussäen, pikieren, pflegen oder ernten kann man bequem im Stehen oder in einem Stuhl sitzend.

Ein Gartenbeet in einer hochgestellten Holzkiste.
Bildlegende: Grundsätzlich wachsen die Pflanzen, dank der schnelleren Erwärmung der Erde, besser als im Garten. Mit einem situativ im frühen Frühling montiertem Dach geht es noch schneller. hauenstein-rafz.ch

«Hochbeete erleichtern nicht nur die Gartenarbeit, sondern bringen auch eine üppige Ernte, weil der Boden rundherum erwärmt wird», sagt Gärtnermeister Andreas Schedler. Im «Musikwelle Magazin» stellt er weitere Vorteile eines Hochbeets vor und erklärt, wie solche Beete angelegt werden.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Bernhard Siegmann