Das verpönte Ländlerklavier

Musik & Geschichten

Seit eh und je gehört das Klavier zur typischen Besetzung der Innerschweizer Ländlermusik. Sowohl bei Formationen mit Bläsern als auch bei Akkordeonduos ist es nicht wegzudenken. Im Gegenteil, eine solche Kapelle wäre ohne die Klavierbegleitung nicht komplett.

Hände eine jungen Menschen auf Klaviertasten.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Selbst in Appenzeller Formationen, ausgenommen der Streichmusik, hat das Klavier auch dort eine recht lange Tradition. Noch immer aber wird von einem Teil des Volksmusik-Publikums das Klavier verpönt. Sind es keine Kenner, ist es Geschmacksache oder spielt die Region des jeweiligen Brauchtums eine Rolle?

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Renate Anderegg