Das Zuhörbänkli in Thun

Senioren

Eine gelbe Bank im Bahnhof Thun. Dort nahmen bis vor ein paar Wochen Freiwillige Platz und hörten zu, wenn jemand etwas erzählen wollte. In Zeiten von Corona ersetzt nun ein Telefongespräch den persönlichen Austausch.

Eine gelbe beschriftete Bank.
Bildlegende: Am Zuhörertelefon – anstelle des Zuhörbänklis – leihen viele empathische und engagierte Zuhörende gerne ihr Ohr. generationentandem.ch

«Schön, dass du da bist! Möchtest Du etwas erzählen! Möchtes Du jemandem zuhören? Wir haben einen Platz für dich! Nimm dir etwas Zeit!». Mit diesen Worten stellt sich das Zuhörbänkli im Internet vor. Wer einen Zuhörer oder eine Zuhörerin sucht, greift heute zum Telefon. Dafür ist die Nummer 079 836 09 37 täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr in Betrieb.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser