Der Sound von Glenn Miller

Musik & Geschichten

Seit über 80 Jahren vermag der swingige Sound des amerikanischen Jazzkomponisten und Bandleaders Glenn Miller zu überzeugen. Sein musikalischer Stil war prägend für die Kriegsjahre 1939/45 und versinnbildlicht musikalisch die Befreiung des europäischen Kontinents vom Joch der Naziherrschaft.

Ein Musiker mit Posaune.
Bildlegende: Glenn Miller im Billboard Magazine, 1942. Wikimedia

Vier Saxophone und eine Klarinette wurden das Markenzeichen von Glenn Millers Orchester-Arrangements. Die Erfindung dieses charakteristischen Klangkörpers geht – glaubt man seiner 1954 als Spielfilm erschienenen Biographie – auf einen Zufall zurück.

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Ueli Stump