Der vergessene Musikant

Musik & Geschichten

Franz Suter wurde 1917 in Steinen SZ geboren und wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf. Trotzdem durfte er ein Instrument lernen - die Klarinette und vorallem das Saxofon wurden zu seinem Lebensinhalt. 

Eine Musikformation auf einer alten Fotografie.
Bildlegende: Die Kapelle Franz Suter mit Bertely Studer! zvg

Im Zürich der 40er-Jahre fand Franz Suter auf der Bühne auch seine grosse Liebe, die aber leider nicht erwidert wurde.

1963 freiwillig aus dem Leben geschieden, wurde Franz Suter bald vergessen.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Dani Häusler