Die gesunde, fette Nuss

Gesundheit

Nüsse werden häufig als fetthaltig verschrien. Sie leiden unter dem negativen Ruf, dick zu machen. Tatsächlich bestehen die meisten Nüsse zu einem grossen Teil aus Fett. Und trotzdem können Nüsse sogar beim Abnehmen helfen.

Verschiedene Nüsse.
Bildlegende: Nüsse gelten auch als Hirnfood. colourbox

«Nüsse sind ein idealer Snack für zwischendurch», sagt Ernährungsberaterin Beatrice Conrad. «Sie machen satt und brauchen zur Verdauung kein Insulin. Insulin ist das Hormon, welches den Appetit fördert und einem beim Abnehmen das Leben schwer macht.»

Eine Handvoll pro Tag

Ausserdem sind Nüsse richtige Cocktails aus gesunden Substanzen: Hochwertige Fettsäuren, die der Körper nicht selber herstellen kann, Vitamin E, Magnesium, Kalium, Nahrungsfasern oder auch pflanzliche Eiweisse.

Die Ernährungsberaterin empfiehlt, pro Tag eine Handvoll Nüsse zu sich zu nehmen.

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Brigitte Wenger