Dreiköpfige Zahnbürste und fluoridhaltige Zahnpasta

Gesundheit

Die Bedürfnisse an die Zahnpflege verändern sich im Alter. Zahnbürsten sollten dickere Griffe haben, Zahnpasta Fluorid enthalten und auch die Zahnprothesen brauchen eine gründliche Reinigung.

Dreikopfzahnbürste
Bildlegende: Die sogenannte Dreikopfzahnbürste hilft älteren Menschen, die nicht mehr so geschickt sind mit den Händen. SRF

Ina Nitschke, Klinikleiterin Allgemein-, Behinderten- und Seniorenzahnmedizin der Universität Zürich, gibt Tipps für die Zahnpflege im Alter.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Brigitte Wenger