Ein Hit aus der Strumpf-Fabrik

Musik & Geschichten

  • Dienstag, 26. November 2019, 10:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 26. November 2019, 10:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Das «Trompetenecho» ist Slavko Avseniks grösster Erfolgstitel. Dahinter verbirgt sich ein einfaches Melodiemotiv. Avsenik hörte dieses bei einer grossen Webmaschine in der Strumpf-Fabrik bei der er 1954 arbeitete. Daraus entwickelte sich ein Evergreen der volkstümlichen Unterhaltungsmusik.

Der Akkordeonist Slavko Avsenik steht mit seinem Akkordeon vor einer braun-weiss gemusterten Tapete.
Bildlegende: Slavko Avsenik ist am 26. November 1929 in Begunje, Jugoslawien, geboren. Fotoarchiv DELA

Zusammen mit seinem Bruder Vilko gründete der gebürtige Slowene Slavko Avsenik Anfang der fünfziger Jahre das Original Oberkrainer Quintett, das international bekannt wurde und mehr als 36 Millionen Tonträger verkaufte. Bis zur Auflösung seiner Formation 1993 komponierte er unzählige eingängige Melodien wie «Tante Mizzi», «Es ist so schön, ein Musikant zu sein» oder «Auf der Autobahn».

Am 26. November 2019 wäre der grossartige Musiker 90 Jahre alt geworden.

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Renate Anderegg