Empfindliche Haut will gut gepflegt sein

Es gibt sehr unterschiedliche Hauttypen: die eine Haut ist zart und verletzlich, die andere fest und robust. Zur Pflege emfindlicher Haut, bieten sich verschiedene natürliche Mittel an.

Durch die richtige Pflege wird empfindliche Haut gekräftigt und der Feuchtigskeits- und Säuregehalt aufrecht erhalten. Folgende Pflanzen enthalten unterstützende Substanzen: Kamillenblüten, Eichenrinde, Ringelblumenblüten, Stiefmütterchen-Kraut, Schafgarbenkraut, Johannesöl oder Melissenblätter.

Im Gespräch mit Jill Keiser gibt Professor Dr. Reinhard Saller Auskunft über die verschiedenen Hauttypen und stellt verschiedene natürliche Heilmittel zur Hautpflege vor.

Autor/in: Jill Esther Keiser