Erkrankungen der Prostata

Eines der grossen Männerprobleme ist die Prostata. Sie kann sich ab einem gewissen Alter unangenehm bemerkbar machen. Die häufigsten Probleme sind: gutartige Vergrösserung der Prostata, Entzündung der Prostata und leider auch Prostata-Krebs.

Die Prostata ist ein Organ, das die männliche Harnröhre ringförmig umschliesst. Vergrössert sich die Prostata im Alter, wird der Urinstrahl schwächer. Dadurch bleibt Urin in der Blase zurück, was zu verschiedenen Schwierigkeiten führen kann.

Bei Männern ab 50 steigt das Risiko, dass sich die Prostata verändert. Bei einer gutartigen Veränderung vergrössert sich die Prostata. Verändert sich deren Aussenschicht, dann handelt es sich um Krebs.

Im Gespräch mit Bernhard Siegmann erklärt Hausarzt Adrian Grunder zuerst, wie gross die Prostata ist und wie sie vom Arzt untersucht wird. Ausserdem spricht er über die Probleme, die bei der Prostata auftreten können und wie sie behandelt werden.

Redaktion: Bernhard Siegmann