Gesundheit

Demnächst im Radio

  • Das Tabak-Klistier
    Radio SRF Musikwelle 26.08.2019 10:40

    Kurioses aus der Medizingeschichte: das Tabak-Klistier

    26.08.2019 10:40

    Es ist filigran und könnte auch für ein Musikinstrument gehalten werden. Doch es war für anderes gedacht: Mit Hilfe einer Pumpe konnte Tabakrauch via Anus in den Darm gepumpt werden. Soll gegen Bauchkrämpfe geholfen haben, wurde aber auch benutzt, um Ertrunkene wiederzubeleben.

  • Die Schluckbilder
    Radio SRF Musikwelle 02.09.2019 10:40

    Kurioses aus der Medizingeschichte: die Schluckbilder

    02.09.2019 10:40

    Sie sehen aus wie Briefmarken mit Heiligenbildern drauf. Bogenweise wurden sie bei Wallfahrtsstätten an Pilger verkauft. Drohte ein Leiden oder eine Gefahr, assen die Gläubigen ein Schluckbild. Die Bildchen hatten keinen Wirkstoff, sondern rein der Glaube an die Heiligenfigur half den Patienten.

  • Der blaue Heinrich
    Radio SRF Musikwelle 09.09.2019 10:40

    Kurioses aus der Medizingeschichte: der blaue Heinrich

    09.09.2019 10:40

    Es war eine Unsitte im 19. Jahrhundert: Die Menschen spuckten überall auf den Boden. Gleichzeitig war die Tuberkulose eine weitverbreitete Krankheit. Als man erkannte, dass die Infektionskrankheit durch Tröpfchen übertragen wurde, mussten Patienten in den blauen Heinrich spucken.

  • Das Kryptoskop
    Radio SRF Musikwelle 16.09.2019 10:40

    Kurioses aus der Medizingeschichte: das Kryptoskop

    16.09.2019 10:40

    Es sieht aus wie ein Rohr, dass sich der Chirurg vor die Augen geschnallt hat. Unter dem Kryptoskop hindurch konnte der Arzt den Patienten sehen, durch das Rohr hindurch konnte er gleichzeitig und live die Röntgenbilder anschauen. Diese Gleichzeitigkeit galt in den 1940er Jahren als bahnbrechend.

Ausgestrahlte Sendungen