Glühbirnen auswechseln gegen Rasenmähen

Senioren

Sie ist äusserst praktisch, eine Zeittauschbörse. Wer Hilfe beim Rasenmähen benötigt, kann dafür jemand anderem einen Kuchen backen. Oder wie wäre es mit einem Sprachkurs? Alles arrangierbar und zudem lernt man nette Menschen kennen. Walter Vogelsanger ist trotz aller Euphorie sehr vorsichtig.

Walter Vogelsanger ist als ehemaliger Elektroinstallateur ein gefragter Zeittauschbörsianer.
Bildlegende: Walter Vogelsanger ist als ehemaliger Elektroinstallateur ein gefragter Zeittauschbörsianer. SRF

Klar ist es praktisch, wenn man dank einer Zeittauschbörse jemanden findet, der die Steuererklärung ausfüllt. Aber bei so einer delikaten Angelegenheit muss man schon vorab Vertrauen aufgebaut haben. Walter Vogelsanger nimmt deshalb öfters bei Mitgliedertreffen teil. 

Bei den Treffen lernt er nicht nur andere Zeitttauschbörsianer kennen, sondern findet auch neue Freunde, denen er gerne unter die Arme greift. «Es ist doch wichtig, dass mir jemand sympathisch ist», meint er, und damit hat er auch völlig recht. Als ehemaliger Elektroinstallateur wird er von Anfragen buchstäblich überrannt. 

Zeittauschbörsen funktionieren im Prinzip ähnlich wie eine Nachbarschaftshilfe. Allerdings werden Leistungen nicht mit Geld sondern mit Zeitguthaben abgegolten. Walter Vogelsanger hat eigentlich nur ein grosses Problem: Sein Zeitguthaben wächst und wächst...

Autor/in: daue, Redaktion: Pia Kaeser