Heiligabend in Gesellschaft erleben

Menschen ohne Familienanschluss fühlen sich in der Heiligen Zeit oft einsam. Gerade an Festtagen vermisst man das Zusammensein mit anderen. Pia Kaeser hat sich auf die Suche nach Angeboten für einen geselligen Heiligen Abend gemacht.


Die Pro Sencetute organisiert zum Beispiel in Lachen, zusammen mit dem katholischen Pfarramt Lachen und der evanglisch-reformierten Kirchgemeinde March einen Heiligabend in Gesellschaft. In Wettingen findet im Restaurant Winkelried an Heiligabend eine Weihnachtsfeier für ältere alleinstehende Menschen statt. Ausserdem gibt es an Heiligabend an unterschiedlichen Orten offene Weihnachtsfeiern. Informationen dazu gibt es meist in den lokalen Medien.

Pia Kaeser stellt die beiden oben erwähnten Angebote vor. Zeit und Ort der Veranstaltungen sind im angefügten Merkblatt aufgeführt.

Redaktion: Pia Kaeser