Holzköhlerei in Romoos

In Romoos, wo die Aktion «2 x Weihnachten» heute mit dem Postauto Halt macht, wird ein uraltes Handwerk gepflegt: die Holzköhlerei. Sie ist für einige Bergbauern ein wichtiger Nebenerwerb.

Wer durch das weitverzweigte Napfgebiet wandert, kann in den Wäldern der Gemeinde Romoos Kohlenmeiler finden, die im Frühling bis Herbst aufgebaut und gebrannt werden. Die Köhler von Romoos sind die letzten, die in der Schweiz das uralte Handwerk als Nebenerwerb der Bergbauern betreiben.

Kurt Zurfluh begrüsst in Romoos zwei Gäste, die das alte Handwerk vorstellen.