Hornhaut: Wie werde ich sie dauerhaft los?

Gesundheit

«Ich empfehle die gute alte Hornhautfeile mit Holzgriff», sagt Manuela Sauser, diplomierte Podologin. Am besten feilt man die Haut am trockenen Fuss ab, sonst schiebt man nur die Haut hin und her. Anschliessend duschen oder baden und zum Schluss eincremen. So macht man der Hornhaut den Garaus.

Füsse werden mit Hornhautfeile behandelt
Bildlegende: Die Füsse müssen trocken sein, wenn man sie mit der Hornhautfeile behandelt.

Redaktion: Regula Zehnder