Jass-Service: Jassarten und - regeln kurz erklärt

Der «Samschtig-Jass» ist nach der Sommerpause wieder da und mit ihm der Jass-Service auf DRS Musikwelle. Monika Fasnacht und Jass-Experte Ernst Marti beantworten heute Hörerfragen zu «Slalom», «Quer» und «Molotow».

Ernst Marti und Monika Fasnacht im «Samschtig-Jass».
Bildlegende: Ernst Marti und Monika Fasnacht im «Samschtig-Jass». SF

Prominenter Gast im «Samschtig-Jass» vom 3. September ist Volksmusikstar Melanie Oesch. «Vor unseren Auftritten verkürzen wir uns immer mal wieder die Zeit mit einem gemütlichen Jass», sagt die sympathische Sängerin. Sie bestreitet zusammen mit ihrer Familie auch den musikalischen Teil der Sendung. «Oesch's die Dritten» singen ihren aktuellen Hit «Zwei rehbruni Ouge».

Die Sendung kommt aus dem Hotel- und Landgasthof «Kemmeriboden-Bad» in Schangnau BE und beginnt um 18.45 Uhr.

Locker, gemütlich und leidenschaftlich

Der «Samschtig-Jass» ist das TV-Erfolgsrezept am Samstag-Vorabend. Monika Fasnacht und Jass-Experte Ernst Marti laden ein zu lockeren Jass-Runden in gemütlicher Atmosphäre. In jeder Sendung jassen prominente Gäste und leidenschaftliche Jasserinnen und Jasser. Für die Unterhaltung sorgen diverse Formationen aus der Volksmusik und die beiden Bauern «Hösli & Sturzenegger». Auf den Jass-Champion am Telefon warten bis zu CHF 16'000.-- Preisgeld.

Autor/in: Monika Fasnacht