Jass-Service: Palette-Jass

Jasser sind sich über bestimmte Regeln nicht immer einig. Der Jass-Service bringt Klarheit und geht auf konkrete Spiel-Situationen ein. Monika Fasnacht und Ernst Marti stellen zuerst die Spielvariante Palette-Jass vor.

«Samschtig-Jass»-Moderatorin Monika Fasnacht mit Jass-Experte Ernst Marti.
Bildlegende: «Samschtig-Jass»-Moderatorin Monika Fasnacht mit Jass-Experte Ernst Marti. SRF

Prominenter Gast im «Samschtig-Jass» vom 5. November 2011 ist Anita Weyermann. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille an der Weltmeisterschaft 1997 hat sie ein bis heute aktuelles geflügeltes Wort geprägt. Auf die Frage, was sie während dem Endspurt im 1500-Meter-Lauf gedacht habe, meinte sie: «Gring ache u seckle».

Die ehemalige Läuferin von Mittel- und Langstrecken gewann auch an der Leichtathletik-EM 1998 Bronze im 1500-Meter-Lauf und wurde 1999 zur Schweizer Sportlerin des Jahres gewählt. Heute arbeitet die Bernerin in bei Radio Berner Oberland. Im Dezember erwartet sie ihr erstes Kind. Zuerst kämpft sie aber im «Samschtig-Jass» noch um den Sieg und die begehrte Jass-Trophäe.

Locker, gemütlich und leidenschaftlich

Der «Samschtig-Jass» ist das TV-Erfolgsrezept am Samstag-Vorabend. Monika Fasnacht und Jass-Experte Ernst Marti laden ein zu lockeren Jass-Runden in gemütlicher Atmosphäre. In jeder Sendung jassen prominente Gäste und leidenschaftliche Jasserinnen und Jasser. Für die Unterhaltung sorgen diverse Formationen aus der Volksmusik und die beiden Bauern «Hösli & Sturzenegger». Auf den Jass-Champion am Telefon warten bis zu CHF 16'000.-- Preisgeld.

Redaktion: Monika Fasnacht