Jass-Service: Stöckpunkte

Ordnungsgemäss gewiesene Stöckpunkte sind sofort zu schreiben, spätestens aber, bis der Schreiber zum nächsten Stich eine Karte gibt. So steht es im Jassführer. Was bedeutet «ordnungsgemäss»? Auf diese und weitere Fragen geht der Jass-Serice ein.

«Samschtig-Jass»-Moderatorin Monika Fasnacht mit Jass-Experte Ernst Marti.
Bildlegende: «Samschtig-Jass»-Moderatorin Monika Fasnacht mit Jass-Experte Ernst Marti. SRF

Jasser sind sich über bestimmte Regeln nicht immer einig. Der Jass-Service bringt Klarheit und geht auf konkrete Spiel-Situationen ein. Im Gespräch mit Monika Fasnacht beantwortet Jass-Experte Ernst Marti verschiedene Fragen von Hörerinnen und Hörern.

Am Jasstisch: Der «Hexer aus dem Entlebuch»

Prominenter Gast im «Samschtig-Jass» vom 17. September 2011 ist Starkoch Stefan Wiesner. Er kocht unter anderem mit Schnee, Heu und Ameisen. Mit seinen Kreationen wie zum Beispiel «Heu- oder Schneesuppe» oder «Holzkohlensenf» erhielt er Gault Millau Punkte und Michelin Sterne. Wegen seiner Kochkünste nennt man ihn auch «Hexer aus dem Entlebuch».

Der «Samschtig-Jass» kommt aus dem Hotel- und Landgasthof «Kemmeriboden-Bad» in Schangnau (BE) und beginnt um 18.45 Uhr.

Locker, gemütlich und leidenschaftlich

Der «Samschtig-Jass» ist das TV-Erfolgsrezept am Samstag-Vorabend. Monika Fasnacht und Jass-Experte Ernst Marti laden ein zu lockeren Jass-Runden in gemütlicher Atmosphäre. In jeder Sendung jassen prominente Gäste und leidenschaftliche Jasserinnen und Jasser. Für die Unterhaltung sorgen diverse Formationen aus der Volksmusik und die beiden Bauern «Hösli & Sturzenegger». Auf den Jass-Champion am Telefon warten bis zu CHF 16'000.-- Preisgeld.

Redaktion: Monika Fasnacht