Märchen aus aller Welt auf Zürichdeutsch

Inga-Lisa Jansen wurde in Schweden geboren, wuchs aber in Küsnacht am Zürichsee auf. Auf der CD «Märchenspiegel» spielt zwar die Mundart-Erzählkunst von Inga-Lisa Jansen die Hauptrolle, aber auch ihr Harfenspiel ist zu hören.

Harfenistin und Märchen-Erzählerin Inga-Lisa Jansen.
Bildlegende: Harfenistin und Märchen-Erzählerin Inga-Lisa Jansen.

Jansen bildete sich in Zürich und New York zur Harfenistin aus und war viele Jahre lang Konzertharfenistin. Dann wandte sie sich der Erzählkunst zu, angeregt durch Studiengänge der Märchenstiftung Mutabor.

In lebendigem Zürichdeutsch erzählt sie neun Märchen aus der ganzen Welt, aus Italien, Schottland und Norwegen, aber auch aus dem Irak und der Türkei. Sogar ein Märchen der Inuit ist dabei.

Inga-Lisa Jansen hat sich mit ihrer kräftigen, schnörkellosen Art Märchen zu erzählen unter Kennern einen Namen gemacht. Die CD bietet über eine Stunde Märchen-Hörgenuss. Christian Schmid stellt sie vor.

Autor/in: Christian Schmid