Martin Heiniger: Lied vo de Bärge

Heute geht es bei «Musik und Geschichten» um Tinu Heiniger, den bekannten und unbequemen Liedermacher aus Langnau. Sein Lied «Unterhaltigsbrunz» führte 1979 zu einigen Turbulenzen.

Das Trio Eugster, vertreten vom Anwalt und Barden Jacob Stickelberger (Berner Troubadours), fühlte sich angesprochen und erzwang gerichtlich eine Textänderung. Der gerichtliche Entscheid ist inzwischen verjährt, die Original-Version könnte nun wieder öffentlich gespielt werden.

Der Jazz-Klarinettist und Saxophonspieler Tinu Heiniger hat sich seit Mitte der 1970-er Jahre voll und ganz der Liedermacherei gewidmet. Der Titel «Lied vo de Bärge (Grossvater)» ab der CD «Morgeliecht» ist eines der Highlights im musikalischen Schaffen des Berner Liedermachers.
 

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Thomas Wild