«Me muess halt was mache wolle»

Das Zitat im süddeutschen Dialekt stammt von der 77-jährigen Gerda Weder. Zuhause sitzen und jammern liegt der Rentnerin nicht. Sie engagiert sich als Leihoma und unterstützt bei Bedarf Mütter bei der Kinderbetreung. Auch sonst ist die Agenda der ehemaligen Arztsekretärin gut gefüllt.

Eine lachende Frau sitzt auf der Dachterrasse an einem Tisch.
Bildlegende: Die 77-jährige Gerda Weder wohnt zusammen mit ihrem Mann am Rande von Schaffhausen. SRF

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Pia Kaeser