«Mein Hut, der steht mir gut»

Brauchtum

Vor 100 Jahren war das Aargauer Freiamt bekannt für seine Hutproduktion. Die Strohhüte wurden in die ganze Welt exportiert. In den 60er-Jahren begann dann allerdings der Niedergang der Hutindustrie. Überlebt hat nur die Hägglinger Hutwerkstatt Risa, die 2016 eine Filiale in Zürich eröffnete.

Eine Strohhut-Macherin in einer Werkstatt.
Bildlegende: Andrea Geissmann pflegt hier ein altes Freiämter Handwerk. Mit geflochtenem Stroh aus Asien näht sie einen Strohhut. Pro Hut hat sie 30 Minuten Zeit. SRF/Alex Moser

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Alex Moser