Metabolisches Syndrom

Wenn Übergewicht, Störungen beim Fettstoffwechsel, Bluthochdruck und Insulinresistenz gemeinsam auftreten, spricht man vom Metabolischen Syndrom.

Diese vier Störungen sind ein gefährliches Quartett, da sie zu Gefässerkrankungen führen können. Über Ursachen und Behandlung eines Metabolischen Syndroms hat Jill Keiser mit Professor Dr. Reinhard Saller gesprochen. Er ist Direktor vom Institut für Naturheilkunde an der Universität Zürich.

Redaktion: Jill Esther Keiser