Monique's neue CD – unterschätztes Trallalla

Musik & Geschichten

Mit ihrer neuen CD «Kuss!» schafft Monique den Sprung vom oftmals unterschätzten, volkstümlichen «Trallalla-Schätzchen» zur echt guten Interpretin von deutschen Schlagern. 

Monique sitzt vor dem Mikrophon im Radiostudio.
Bildlegende: Monique kommt im neuen Look daher. SRF

Mit Liedern wie «Ganz Paris und dann die Liege» bewegt sie sich die 42-jährige Sängerin auf den Spuren etablierter Stars wie Claudia Jung, mit «Rosen der Sehnsucht» geht auch rhythmisch die Post ab, und mit dem «Refrain des Lebens» gibts erstmals auch Futter für Fans von guten Texten....zwar nicht von ihr selbst geschrieben, aber immerhin eigenständig und sehr ansprechend interpretiert.

Moniques neue Schlager sind zweifellos modern produziert, trotzdem aber traditionell genug, dass sie haargenau zur SRF Musikwelle passen.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Jürg Moser