Oleander: Richtig auswintern und schneiden

Oleander sollten im möglichst kalten, gut belüfteten Wintergarten, im Gewächs- oder sehr hellen Treppenhaus überwintert werden. Geschnitten wird Oleander im Frühjahr, vor dem Neuaustrieb.

Oleander in voller Blüte.
Bildlegende: Oleander in voller Blüte.

Auch ein Totalrückschnitt ist möglich, doch sind die Pflanzen danach im ersten Jahr blühfaul. Am schönsten blüht der Oleander am vor-, also zweijährigen Holz. Verblühte Blütenstände sind jährlich schon im Herbst zu entfernen.

In unserer Serie «Der Sommergarten» erklärt Pflanzendoktor Dr. Hermann Zulauf worauf man beim Oleander achten muss, damit er schöne Blüten treibt.

Redaktion: Bernhard Siegmann