Ordnung und Übersicht in der Brombeerhecke

Damit der Brombeerstrauch im Herbst reichlich Früchte trägt, sind rechtzeitiger Schnitt und gezielte Befestigung der Ranken Voraussetzung. Der Pflanzendoktor erklärt, wie's geht.

Brombeerstrauch im Winter.
Bildlegende: Brombeerstrauch im Winter. colourbox

Für die Kultur von Brombeeren wird ein Spalier benötigt. In der Höhe von 60 und 120 cm ab Boden wird je ein Draht an kräftigen Pfählen gespannt.

Im September, spätestens im Oktober, werden die abgetragenen Ranken am oberen Draht glatt über dem Boden weg geschnitten und an den unteren Draht gebunden. Am oberen Draht werden im Winter die einjährigen Triebe befestigt. Sie werden zuerst senkrecht bis auf Drahthöhe gezogen, ab dort dann horizontal gebunden.

Im Gespräch mit Bernhard Siegmann spricht Pflanzendoktor Dr. Hermann Zulauf über den «Brombeerschnitt». Ausführliche Informationen dazu gibt es ebenfalls im angefügten Merkblatt.

Redaktion: Bernhard Siegmann