Pflanzliche Heilmittel gegen Verdauungs-Störungen

Blähungen, Durchfälle, Übelkeit, Völlegefühl oder krampfhafte Bauchschmerzen sind Symptome, die auf eine Dyspepsie hinweisen. Dyspepsie ist der Fachbegriff, im Volksmund spricht man von Verdauungs-Störungen.

Zur Behandlung von Verdauungs-Störungen empfehlen sich verschiedene pflanzliche Produkte, die miteinander kombiniert werden. In solchen Kombinations-Präparaten enthalten sind zum Beispiel: Bittere Schleifenblume, Kümmelsamen, Kamillenblüten, Mariendistel-Früchte oder Pfefferminz-Blätter. Auf dem Markt sind aber auch Kombinations-Präparate aus anderen Kulturen, zum Beispiel eine tibetische Kräutermischung.

Im Gespräch mit Jill Keiser erklärt Professor Dr. Reinhard Saller, was gegen Verdauungs-Störungen hilft.

Autor/in: Jill Esther Keiser