Piera Martells verschollene Liedperlen

Musik & Geschichten

Die Schweizer Sängerin Piera Martell hat mit dem Lied «Mein Ruf nach dir» im Jahr 1979 am Grand Prix Eurovision de la Chanson teilgenommen. Dass es von diesem Lied auch noch eine englische und sogar eine französische Version gibt, hat sie erst kürzlich selber mit Erstaunen festgestellt.

Piera Martell sitzt vor einer Wiese beim Radiostudio.
Bildlegende: Piera Martell war 2018 Gast bei SRF Musikwelle. SRF

Ein Hörer der SRF Musikwelle hat kürzlich nach dem englischsprachigen Lied «My ship of love», gesungen von Piera Martell gefragt. Im SRF Archiv konnte die Aufnahme leider nicht gefunden werden, erst eine Nachfrage bei der Sängerin selber brachte die Lösung.

Auch zu Piera Martells eigener Überraschung hatte sie von ihrem Eurovisionslied damals tatsächlich zusätzlich zwei weitere Versionen eingesungen. Sie hatte das schon ganz vergessen und kramte diese Singles aus ihrer Plattensammlung hervor und so konnte mit ihrer Hilfe das Musikrepertoire der SRF Musikwelle durch die englische Version «My ship of love» sowie die französische «Il faut partir» ergänzt werden.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Guido Rüegge