Ratgeber Wandern: Unterwegs mit Kindern

Wer mit Kindern eine Wanderung unternimmt, muss wissen: Kinder lieben Abwechslung, sie wollen etwas entdecken. Deshalb sollte man eine Wanderung so auswählen und planen, dass sie auch für Kinder spannend ist.

Kinder wollen auf Wanderungen auch Zeit für Spiel und Entdeckungen haben.
Bildlegende: Kinder wollen auf Wanderungen auch Zeit für Spiel und Entdeckungen haben. Schweizer Wandern

Es gibt spezielle Wanderbücher oder Internetseiten, die Tipps für kindgerechte Wanderungen enthalten. Die Länge der Wanderung sollte dem Alter der Kinder entsprechen. Entdeckungen, Spiele, Pausen benötigen Zeit. Diese sollte deshalb nicht zu knapp berechnet werden. Gute Kleidung, ausreichend Getränke und eine Taschen-Apotheke sind für jede Wanderung empfehlenswert.

Als Beispiele für kindgerechte Wanderungen nennt Christian Hadorn, Geschäftsführer Schweizer Wanderwege, zwei Ausflugsziele: den Muggenstutzweg im Hasliberg oder den Klangweg im Toggenburg.

Autor/in: Pia Kaeser