Regeln zum Bieter und Coiffeurjass

Beim Coiffeurjass gibt es in der Schweiz keine einheitliche Regeln. Gespielt wird von Region zu Region mit kleinen Unterschieden. Jassexperte Ernst Marti rät deshalb, sich vor dem Spiel klar abzusprechen.

Jass-Experte Ernst Marti im «Samschtig-Jass».
Bildlegende: Jass-Experte Ernst Marti im «Samschtig-Jass». SRF

Am Samstag, 12. Februar 2011 wird auf SF 1 wieder Differenzler gespielt. Prominenter Gast im «Samschtig-Jass» ist Nin Burri. Die Berner Schlangenfrau ist als erfolgreiche Artistin auf der ganzen Welt unterwegs. Trotzdem findet sie ab und zu Zeit für einen Jass. In der Sendung zeigt sie ihr Können beim «Differenzler» und präsentiert Ausschnitte aus ihrer aktuellen Show.

Locker, gemütlich und leidenschaftlich

Der «Samschtig-Jass» ist das TV-Erfolgsrezept am Samstag-Vorabend. Monika Fasnacht und Jass-Experte Ernst Marti laden ein zu lockeren Jass-Runden in gemütlicher Atmosphäre. In jeder Sendung jassen prominente Gäste und leidenschaftliche Jasserinnen und Jasser. Für die Unterhaltung sorgen diverse Formationen aus der Volksmusik und die beiden Bauern «Hösli & Sturzenegger». Auf den Jass-Champion am Telefon warten bis zu CHF 16'000.-- Preisgeld.

Die Sendung vom 12. Februar 2011 kommt aus dem «Hotel Grand Regina» in Grindelwald und beginnt um 18.45 Uhr.

Autor/in: Monika Fasnacht