Saatgut für das kommende Jahr ernten

Garten

In den Rabatten blühen die Blumen, im Beet gedeiht das Gemüse. Mit der diesjährigen Ernte richtet sich unser Blick bereits in die Zukunft. Dank dem Saatgut aus diesem Jahr, werden Blumen- und Gemüsebeete auch im nächsten Jahr zur Augenweide.

Blüte mit Samen der Nigella, auch bekannt als Jungfer im Grünen.
Bildlegende: Blüte mit Samen der Nigella, auch bekannt als Jungfer im Grünen. istockphoto

Die von Blumen oder Gemüse geernteten Samen müssen vorsichtig getrocknet werden, sonst setzen sie Schimmel an und werden unbrauchbar. Das Saatgut wird schon beim Trocknen mit Pflanzenart, Farbe und Erntejahr beschriftet.

Nach ungefähr zwei Wochen ist das Saatgut trocken und kann in kleine Papiertüten oder Couverts abgepackt und anschliessend luftdicht gelagert werden, zum Beispiel in einer alten Güetzischachtel.

Samen aus dem eigenen Garten

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Bernhard Siegmann