Säumerhandwerk

Am 16. August 2008 starten in Kerns die Säumerfeste an der Sbrinz-Route. Ein Fest, das Erinnerungen wecken und vergessenes Kulturerbe erlebbar machen soll.

Werden heute Güter per Zug, Lastwagen, Schiff oder Flugzeug befördert, so waren früher die Säumer für Warentransporte zuständig. Mit ihren Pferden und Maultieren waren sie oft tagelang unterwegs; bei Sonnenschein, Wind und Regen. In den Alpen ist die Säumerei auch heute noch von grosser Bedeutung und in der Zentralsschweiz wird sie zur touristischen Attraktion.

Kurt Zurfluh über das Säumerhandwerk, wie es früher war und heute ist.

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Kurt Zurfluh