Sepp Rengglis Tante stirbt wegen Tour de Suisse

Brauchtum

An die Tour de Suisse will er, sei es was es wolle, und wenn er zur Not sogar den angeblichen Tod seiner Tante verkünden muss. Sepp Renggli tut es und schwänzt so den Unterricht. Das hat dann allerdings Konsequenzen.

Sepp
Bildlegende: Berge von Zeitungen und eine mechanische Schreibmaschine: Arbeitsalltag für Sportreporter Sepp Renggli 1953 im Radiostudio Zürich. SRF

Der Lehrer kommt dem kleinen Sepp auf die Schliche. Zur Strafe gehts dann am Wochenende ans Schützenhaus zum Hülsen auflesen.
Dies eine der vielen Anekdoten aus dem Leben des bekannten Sportreporters, die er in seinem Buch «Sepp Rennggli - unser schönster Sieg» erzählt. Weitere Schmunzelgeschichten des Redaktors, der eigentlich gerne selber Fussballer geworden wäre, sind nebst sportlichen Höhepunkten und Erinnerungen aus dem Familienfotobuch ebenso enthalten. Ein Buch, welches nicht nur Sportfans begeistern wird.

Autor/in: daue, Redaktion: Susanne Sturzenegger