Tablets als Alternative zum Computer

Sie sind klein, aber fein. Tablet Computer sind handlich und sehr einfach zu bedienen. Solche Geräte ermöglichen dem Benutzer Zugang zu Internet, E-Mail, Musik, Büchern, Spielen und vielem mehr.

Ein Tablet Computer ist sehr handlich und lässt sich einfach bedienen.
Bildlegende: Ein Tablet Computer ist sehr handlich und lässt sich einfach bedienen. istockphoto

Im Gespräch mit Pia Kaeser stellt Reto Widmer von der Digitalredaktion die Möglichkeiten solcher Tablet Computer vor. Sie haben die Grösse eines A5- bis A4-Blattes, sind sehr dünn und leicht. Die Programme lassen sich mittels Fingerdruck direkt auf dem Bildschirm öffnen und steuern. Auch die Tastatur lässt sich direkt auf dem Bildschirm aufrufen. Wer es herkömmlich liebt, kann sich auch eine externe Tastatur anschaffen, die einfach ans Tablet angeschlossen wird. Text oder Bilder lassen sich ganz einfach vergrössern, indem man sie mit den Fingern in die gewünschte Grösse zieht.

Viele der Tablets ermöglichen den Zugang ins Internet übers Handynetz, so dass man auf einen Internetanschluss verzichten kann. Die Geräte lassen sich nicht nur zu Hause nutzen, man kann sie überall hin mitnehmen und auch unterwegs auf die gewünschten Dateien oder Programme zugreifen.

Redaktion: Pia Kaeser