The Blue Diamonds: «Ramona»

Die Brüder Riem und Ruud de Wolff kamen 1949 aus ihrer Heimat Indonesien nach Holland. Die begeisterten Gitarristen gründeten eine Hawaijan-Band und kombinierten Tropenklänge mit niederländischem Schlager.

Auf diese exotische Mischung wurde ein Schallplatten-Produzent aufmerksam. Er machte mit den beiden Brüdern eine Aufnahme. Danach war auch der Künstlername geboren: THE BLUE DIAMONDS.

Das war im Herbst 1959. Die erste Langspielplatte wurde besungen. Einer der acht Songs war das alte Walzerlied «Ramona» aus dem Jahr 1928, also: «Alter Wein in neuen Schläuchen», wenn das nur gut geht!