Tinu Heinigers «Mueterland»

Der Liedermacher als Erzähler: Von Tinu Heiniger sind Buch und Hörbuch mit «Heimat in Geschichten» erschienen. Intensive Vergegenwärtigungen unter dem Titel «Mueterland».

Tinu Heiniger
Bildlegende: Tinu Heiniger Martin Albisetti

Der aus Langnau im Emmental stammende Tinu Heiniger (*1946) hat bis heute als Mundart-Liedermacher 14 Alben vorgelegt. 2004 erhielt er den Musikpreis des Kantons Bern. Jetzt führt er in meist hochdeutscher Prosa sein Werk weiter.

Heiniger ist ein Meister der intensiven Vergegenwärtigung von Erfahrungsmomenten. Das zeichnet auch «Mueterland» aus. Zum Beispiel in Perlen wie dem Dialog mit Pedro Lenz.

Mueterland von Tinu Heiniger (Buch und Hörbuch mit 4 CDs, Faro Verlag)

Redaktion: Christian Schmid